Meine Arbeit

Meine therapeutische Arbeit versteht sich als

  • Orientierung bei persönlichen Krisen und Konflikten, Ängsten und Depressionen
  • Haltgebender Beistand beim Bearbeiten von traumatischen Lebensereignissen (z.B. Verluste, Burn Out, Missbrauch)
  • Hilfestellung für ein verbessertes Verstehen und Gestalten von Ehe und Partnerschaft.

Im Vordergrund steht das therapeutische Gespräch auf Basis der Psychotherapieforschung.

Sofern es angezeigt ist, verbinde ich das Gespräch, mit weiteren Methoden, z.B.

  • verhaltenstherapeutische Techniken
  • szenische Verfahren (z.B. Rollenspiel, Voice Dialog)
  • imaginative Techniken
  • kreativtherapeutische Methoden

Die Methoden als auch die Ziele des therapeutischen Prozesses werden gemeinsam zwischen der Klientin, dem Klienten und mir festgelegt.

Mehr ...»

Im Lebenslauf eines jeden Menschen  bilden sich Entwicklungsphasen  regelhaft ab in Form von psychischen Herausforderungen, die bewältigt werden wollen.

Hierhin gehören u.a. Situationen, die den Alltag der Betroffenen manchmal von Grund auf ändern können. Dazu zählen die Ablösung vom Elternhaus, das Eltern Werden, die Meno Pause, Verrentung/Pensionierung, aber auch  Schicksalsschläge wie Krankheit, Arbeitslosigkeit oder erschwerte Arbeitsbedingungen, Verluste und vieles mehr:

Ängste,  Antriebslosigkeit,  Beziehungskonflikte, Depressionen, Erschöpfung, labile Stimmung, Stress sind mögliche Begleiterscheinungen, die nach therapeutischer Unterstützung verlangen.

Hier biete ich im therapeutischen Gespräch Hilfestellung  in der krisenhaft erlebten Situation an, die zu einem erweiterten Selbstverständnis und damit zu Lösungswegen und neuen Perspektiven führen.